D-Jugend: 1 Punkt gegen Langstadt/Kleestadt

Von

Groß-Zimmern tgl Die D-Junioren des FSV Groß-Zimmern trennten sich in ihrem Heimspiel am Sonntag, 11.03. 2012 mit einem 3:3 Unentschieden von ihren Gästen der JSG Kleestadt/Langstadt. Die 6 Tore fielen allesamt in der ersten hart umkämpften Halbzeit, bei der zunächst die Kleestädter mit 1:0 in Führung gehen konnten. Groß-Zimmern glich kurze Zeit später zum 1:1 aus und erzielte danach gleich noch zwei weitere Treffer zum 3:1. Ganz offensichtlich nahm man es dann in Sachen Verteidigung nicht mehr ganz so genau und lud die Gegner förmlich zu den anschließenden zwei Gegentreffern ein.  Mit dem 3:3 Halbzeitstand ging es in die Pause. In der zweiten Halbzeit wurde auf beiden Seite zwar noch Fußball gespielt, gut begonnene Aktionen aber entweder überhastet oder glücklos abgschlossen. Und so blieb es beim 3:3 und einem Punkt. Augenscheinlich größtes Problem stellten in diesem Spiel die Einwürfe dar. Schiedsrichter Wick, der die Party in gewohnt unaufgeregter Art hervorrangend leitete, musste häufig zur Pfeife greifen, weil Spieler beider Mannschaften während des Einwurfes vom Boden abhoben. Die Trainer waren angesichts der sprunghaft auftretenden Schwerelosigkeit ihrer Spieler ratlos.

Mannschaft: Erik Gladitz (GK), Erik Müller, Marcel Müller, Christopher Klemm, Tahsin Imret (C), Justin Fritz, René Schönig, Ekrem Demir, Sebsatian Schmidt, Dzenis Mujevic, Endi Tahirovic