Alte Herren des FSV unterliegen gegen Hassia Dieburg

Von

30.05.2009: Das Heimspiel der Alten Herren des FSV Groß-Zimmern endete mit einer 1:2 Niederlage gegen Hassia Dieburg. Die Hausherren konnten zunächst mit 1:0 durch Foulelfmeter in Führung gehen. Am Ende fehlte aber der nötige Biss, um die Führung weiter auszubauen. Die Hassia kam schließlich zum Ausgleich. Der 2:1 Endstand für die Gäste war das Ergbnis eines anfänglich harmlos wirkenden Angriffsversuchs, bei dem es ein paar Zuordnungsprobleme im 5m-Raum zwischen Tormann und Zimmner Abwehr gab. Teddy Heusohn blieb nur der Griff ins Netz hinter sich. Alles in allem eine hart aber fair geführte Party, wie Schiedsrichter Peter Reinel zusammenfasste.