C-Jugend entert Bayern-Bus

Von Gregor

Am 10.04.2012 veranstaltete die C-Jugend des FSV Groß-Zimmern unter Führung ihres Trainers Johnny Conner einen Ausflug nach Hoffenheim.  Dort sah man sich das Spiel der C-Junioren der Hausherren gegen die des FC Bayern München an, welches auf einem hervorragenden Kunstrasenplatz auf dem nach dem großen Förderer der TSG 1899 Hoffenheim, Dietmar Hopp, benannten Gelände ausgetragen wurde.
Neben den Jugendlichen aus Groß-Zimmern wurde das Spiel von 100 weiteren Zuschauern bestaunt. Besonders angetan waren die Zimmner vom Tempo, dem taktischen Verhalten und dem Körpereinsatz, der an den Tag gelegt wurde. Das Spiel ging am Ende aufgrund zweier Foulelfmeter zugunsten der TSG aus.
Nach dem Spiel fand noch ein reger Austausch mit dem Trainer Harald Cerny der Bayern-Junioren statt, der selbst früher in der Bundesliga auflief. Eventuell ist in Zukunft sogar ein Freundschaftsspiel des FSV gegen die Jugend des FC Bayern denkbar. Alles in allem ein rundum gelungener Tag, der nicht der letzte dieser Art bleiben wird.